Ein Blitzrezept für die ganze Familie

Klar… eine bewusste Ernährung ist das A und O:
Sich jeden Tag bewusst die Zeit nehmen, für eine gesunde Küche. Selbst kochen mit viel Liebe und frischen, regionalen Zutaten vom Wochenmarkt.

Ja, es gibt sie, diese Tage. Doch an vielen anderen Tagen klappt es nicht so, wie man sich das wünscht. Das Baby hat die ganze Nacht durchgebrüllt, die „Großen“ haben die Bude verwüstet und zum Einkaufen hat die Zeit nicht mehr gereicht. Man möchte einfach alles von sich werfen und nur noch eine Kleinigkeit essen, ohne dafür lange in der Küche zu stehen. Einfach alle schnell satt kriegen!

Still und heimlich mogeln sich dann Fertiggerichte und sonstige Convenience-Produkte in den heimischen Kochtopf oder Backofen. Aber müssen es wirklich gleich TK-Pizza & Co. sein?

Diese Einstellung vertritt auch Moana vom Mama Foodblog Miss Broccoli und ruft zu einer kulinarischen Blogparade auf:
Miss Broccoli

Schnelle Blitzrezepte, die einfach zuzubereiten sind und dabei noch vollwertig sind und komplett ohne Convenience & Zusatzstoffe auskommen?

Es gibt sie wirklich!

Mit nur wenigen Zutaten (darunter oft Klassikern aus dem Kühl- und Vorratsschrank) lassen sich in weniger als 10 Minuten ungeahnt leichte und schnelle Leckerbissen zaubern, die nicht nur satt machen, sondern sogar noch gesund sind. Eines davon folgt hier:

5-Minuten Blinis aus Dinkel & Banane

Kinderleicht und immer lecker – ob zum Frühstück oder Abendessen. – Ohne Zuckerzusatz. Somit sind sie auch perfekt für Kleinkinder als Fingerfood geeignet.

Vorbereitung: 2-3 Minuten | Kochzeit: 5 Minuten

Blini

Zutaten für 2 Personen:
2 Bananen
2 Eier
4 EL Dinkelmehl (Variante: Buchweizenmehl)
1 EL Kokosöl (alternativ: Rapsöl)

Zubereitung:
Bananen schälen und mit der Gabel in einer Schüssel zerdrücken.
Eier und Mehl hinzugeben. Alles gut verrühren mit Gabel oder Schneebesen.
Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Bananen-Dinkel-Teig in die Pfanne geben.
Den Teig so verteilen, dass dabei mehrere kleine Blinis entstehen.
Diese bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb bis hellbraun braten.
Wem dazu die Geduld fehlt, der kann alternativ auch einen großen Pancake aus dem Teig machen und diesen in kleine Ecken schneiden.

Guten Appetit!

Tipp: Mit frischem Obst servieren.

Hier sieht man die noch schnellere Pancake Variante:
Pancake

Tipp | Werbung:
Natives Bio-Kokosöl von der Ölmühle Solling
1000ml im Bügelglas

Bio-Kokosöl
Mich gibt’s auch bei Amazon!

4 Replies to “Ein Blitzrezept für die ganze Familie”

  1. Pingback: Blogparade: das beste Familien-Blitzrezept - Miss Broccoli Mama Foodblog

  2. Pingback: Und das beste Blitzrezept ist....... (Blogparade) ⋆ Miss Broccoli

  3. Herzlichen Dank auch an Dich, dass Du das Rezept auf Deinem Blog gelistet hast.

    PS: Auch die Grünkohl-Variante, die Du Dir dazu hast einfallen lassen, ist wirklich klasse! Schnell mal eben noch einen echten Vitaminkick untergeschmuggelt… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg