Veggie for Moms – Buchtipp

Veggie for Moms

Buchrezension | Rezensionsexemplar*

Mit einem Buchtipp zum Thema „Kinderwunsch“ sind wir in das neue Jahr gestartet. Hier folgt nun ein Appetithappen für alle Veggie-Mamas, Veggie-Schwangere und die, die mindestens eines davon werden wollen. Entdeckt die Vielseitigkeit der vegetarischen Küche, ohne dabei auf wichtige Nährstoffe zu verzichten, die der Körper in der Schwangerschaft und Stillzeit benötigt.

Während die vegane Ernährung insbesondere für Schwangere nur mit sehr viel Wissen rund um die Kompensationsmöglichkeiten verschiedener Nährstoffe möglich ist, sind sich Ernährungsexperten in einem Punkt einig: Der Verzicht auf Fleisch und Fisch ist selbst in der Schwangerschaft und Stillzeit ohne gesundheitliche Nachteile für Mutter und Kind möglich.

Veggie for Moms - Vorwort

In ihrem Buch Veggie for Moms verrät Sarah Schocke, Ernährungswissenschaftlerin, Vegetarierin und Mutter, worauf es bei einer vegetarischen Ernährung ankommt, damit Mutter und Kind in Schwangerschaft und Stilzeit mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt sind.

Veggie for Moms - Lebensmittel

Zur Einführung werden bei Veggie for Moms erst mal die Do’s und Don’ts der Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit erklärt: Welchen besonderen Nährstoffbedarf haben Schwangere und stillende Mütter eigentlich und welche Veggie-Zutaten sollten deshalb ganz oben auf dem Speiseplan stehen, um diesen Bedarf abzudecken? Bei welchen Themen ist Vorsicht geboten? Was ist grundsätzlich tabu?

Rezept Bald-Mama-Muesli

Es ist schon ein Weilchen her, als wir zu diesem Thema schon einmal einen interessanten Gastartikel der Schweizer Foodbloggerin Miss Broccoli veröffentlicht haben: Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft.

Vom Apple-Pie-Smoothie bis Zucchinispaghetti

Das Buch Veggie for Moms bietet für jede Gelegenheit und jeden Geschmack leckere Veggie-Rezepte. Egal ob süß oder herzhaft, Smoothie oder Salat, Desert oder Auflauf. Sogar an Brot und Stillkugeln hat Sarah Schocke in ihrem Buch gedacht. Da bekommt man schon beim durchblättern so richtig Kohldampf. Auch unschwanger.

Rezept Brokkolisalat

Positives Feedback: Die Rezepte sind nicht nur nahrhaft und lecker, sondern auch durchweg alltagstauglich. Sie kommen ohne meterlange Einkaufsliste oder allzu exotische Zutaten aus. Gerade in der Schwangerschaft ist stundenlanges Einkaufen oder in der Küche stehen ja auch eher unerwünscht.

Rezept Buddha-Bowl

Wirksam bei Heißhunger & herzhaften Gelüsten

Besonders lecker und unkompliziert bei herzhaften Gelüsten: Die Buddha-Bowl oder die verschiedenen Eintöpfe aus dem Buch. Hier kann man super mit eigenen Lieblingszutaten ergänzen und variieren. Das trifft sich besonders dann gut, wenn der allseits bekannte Heißhunger nach etwas Bestimmtem verlangt.

Rezept Kraftsuppe

Es fiel mir schwer, meine Favoriten auszumachen, bei so vielen tollen Rezepten. Großartig finde ich jedoch auch das Nussbrot mit Quinoa oder die Müsli-Muffins als „Frühstück ToGo“. Lediglich der Industriezucker liesse sich hier noch wegoptimieren, z.B. durch Ahornsirup. Oder man verzichtet einfach komplett darauf und verwendet eine süße Apfelsorte.

Gerne empfehle ich auch schlicht und einfach die Rooibos-Latte, denn Rooibos-Tee war als unbedenkliche Tee-Sorte in der Schwangerschaft auch mein liebster Kaffee-Ersatz.

Veggie for Moms*

Die besten vegetarischen Rezepte für Schwangerschaft und Stillzeit
Autor: Sarah Schocke
Hardcover: 144 Seiten
Verlag: ZS Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-89883-644-9
Größe: 18,5 x 18,7 cm
Erscheinungsdatum: April 2017

Veggie for Moms ist übrigens weit mehr als nur eine Rezeptsammlung. Im Buch gibt es jede Menge Tipps für angehende Mamas. Was zum Beispiel hilft gegen Schwangerschaftsübelkeit und Heißhunger-Attacken? Welche Teesorten begünstigen das Stillen und Abstillen? Was tun bei Babyblues?

Selbst das Thema Vorkochen wird angeschnitten und dazu gibt es noch so allerhand Infos rund um das Stillen. Zu guter Letzt folgen als Bonus noch Veggie-Rezepte für selbstgemachten Babybrei. Sarah Schocke hat übrigens auch Bücher mit Rezepten für Kinder, sowie das Buch „Mix & fertig Babybrei“* (Amazon-Link) geschrieben.

Wo ist das Buch erhältlich?

Erhältlich ist Veggie for Moms beim ZS Verlag, sowie regulär im Buchhandel oder bei Amazon, z.B. über den nachfolgenden Affiliatelink. Außerdem könnt ihr mit Windelprinz eines von drei Exemplaren gewinnen.

+++ Gewinnen +++

Gewinne mit Windelprinz 1 von 3 druckfrischen Exemplaren von Sarah Schockes Veggie for Moms! Die Verlosung findet hier im Blog statt (1 Exemplar), sowie auf Facebook (2 Exemplare).

Veggie for Moms

So machst du mit – Chance 1:

  • Kommentiere hier, warum du Veggie for Moms gewinnen willst.

Chance 2 via Facebook:

  • Folge der Facebook-Seite von Windelprinz und dem ZS Verlag.
  • Kommentiere unter dem Windelprinz-Post zur Verlosung, warum du Veggie for Moms gerne gewinnen würdest.
  • Tagge gerne deine Freunde, die sich auch über das Buch freuen würden (KEINE Bedingung).
  • Die parallele Teilnahme im Blog auf Facebook ist möglich. So erhöhen sich die Gewinnchancen.

Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel dauert bis einschließlich 02. Februar 2020.
  • Die Gewinner werden im Anschluss von Windelprinz per PN bzw. E-Mail benachrichtigt und erklären sich bereit, ihre Adresse für den Versand mitzuteilen.
  • Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb einer Woche zurück, verfällt der Gewinn und das Buch macht eine andere Mama glücklich.
  • Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Die Teilnahme ist möglich ab 18 Jahren.
  • Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

*) Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit dem ZS Verlag entstanden. Ein herzliches Dankeschön für die Bereitstellung der Rezensions- und Verlosungsexemplare.

Veggie for Moms


Diese Buchvorstellung spiegelt eine kritische, unverfälschte und unkäufliche Meinung wieder. Alle Produkttests, Produktvorstellungen und Rezensionen auf windelprinz.de folgen diesem Grundsatz.

29 Replies to “Veggie for Moms – Buchtipp”

  1. Ich bin selbst Vegetarierin und man ist natürlich immer auf der Jagd nach tollen neuen Rezepten 🙂
    Da sag ich nicht „Nein“ und hüpfe mit in den Lostopf ♥
    Aller liebste Grüße Tizia

  2. oh das wäre ja wundervoll <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

  3. Das Buch klingt toll! Meine Schwester ist Vegetarierin (genau wie ich) und ist im dritten Monat schwanger – würde ihr das Buch gerne schenken!

  4. Hallo, ein super tolles Buch, dass echt Spaß macht auf Küche und Kochen. Ich würde es gerne meiner besten Freundin schenken, Sie bekommt im März ihr erstes Baby und ich werde Patentante, sooo toll, freue mich so mit Ihr und auf das Baby.

  5. Weil ich meine Frau bei ihren Weg gerne unterstützen möchte, auch wenn ich es nicht so gut schaffe wie sie. So würde ich ihr damit sicherlich eine Freude machen.

  6. Ich bekomme im Februar unser erstes Kind. Ganz sicher werde ich keine perfekte Mama sein, aber ich werde eine Mama sein, die versucht, für ihr Kind alles so perfekt wie möglich zu machen. Dazu wäre das Buch sicher eine gute Hilfe.

  7. meine Tochter ist Veganerin und schwanger und möchte sich mindestens vegan ernähren, um dem Kind alle Nährstoffe zu geben.

  8. Gerne würde ich dieses Buch gewinnen! Seit Mai 2019 leben wir fleischlos und dies ist nun meine dritte Schwangerschaft (ganz frisch), dabei die erste ohne Fleisch. Es würde mir wirklich sehr helfen, denke ich 😀

  9. Ich finde deinen Einblick in das Buch super interessant und ich würde mich riesig freuen, mit unserer kleinen Maus die leckeren Rezepte ein wenig ausprobieren zu dürfen.❤️ Däumchen sind gedrückt.✊😊

  10. Leider habe ich es noch nicht geschafft komplett auf Fleisch zu verzichten. Ein paar anregende Rezepte könnten vielleicht helfen.

  11. Wir planen aktuell ein Kind zu bekommen und ich habe fest vor mich überwiegend Veggie zu ernähren und meinem Körper und dem Kind nur die besten Nährstoffe zukommen zu lassen. Daher würde ich mich über neue Kreationen und Ideen riesig freuen 🙂

  12. Ich achte sehr auf gesunde und gemüsehaltige Ernährung insbesondere in meiner ersten Schwangerschaft! Man will ja alles „perfekt“ machen Und da ich sehr gerne in der Küche experimentiere und neue Rezepte ausprobiere, würde ich mich sehr über das Buch freuen!!!

  13. Ich bin leider noch weit davon entfernt eine Veggie Mom zu sein. Der gute Vorsatz weniger Fleisch zu konsumieren ist zwar getroffen, aber an der Umsetzung hapert es noch etwas. Ich habe einen kleinen Sohn, der gerne und mit Genuss ist. Seit 2 Tagen auch ein kleines Mädchen. Ich wäre superglücklich und dankbar, wenn ich das Kochbuch gewinnen würde, weil es meinen Alltag enorm erleichtern würde! Der Papa hat 2 Monate Elternzeit. Wir könnten also alle Rezepte umsetzen!

  14. Ich bin erst seit einigen Wochen schwanger und bei vielen Lebensmitteln, die ich normalerweise immer gerne mochte, wird mir momentan schon beim bloßen Gedanken übel. 🤢 Ich würde deshalb gerne was Neues ausprobieren. Das Buch wäre wirklich toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*