Kneipp VIP-Autoren Blogger-Event 2019

Kneipp VIP-Autoren Blogger-Event 2019

Werbung | Blogger-Event*

Letztes Wochenende fand das Kneipp VIP-Autoren Blogger-Event 2019 in der KurOase im Kloster in Bad Wörishofen statt. Als Neuzugang bei den Kneipp VIP-Autoren habe ich mich natürlich riesig gefreut, bei dem tollen Event dabei zu sein. Ein paar Details konntet ihr bereits auf Instagram erfahren, doch heute will ich auch hier meine Impressionen des ausgesprochen liebevoll organisierten Events mit euch teilen.

Kneipp Blogger-Treffen 2019

Kneipp Blogger-Event – Tag 1

Nach der Anreise hieß es erst einmal Einchecken in der KurOase im Kloster in Bad Wörishofen. Ein Ort, der sich sehr gut eignet, um zur Ruhe und zu sich selbst zu finden. Doch für die VIP-Autoren stand am Wochenende jede Menge Aktivität auf dem Programm. Wie sollte es anders sein, wenn doch das Motto des diesjährigen Kneipp Blogger-Events doch „Kneipp in Bewegung“ lautete. So ging es gleich los zur Begrüßung, gefolgt von einer Führung durchs Kloster und einer ersten Kneipp Anwendung in Form eines wohltuenden heiß-kalten Wechselfußbads.

Nach einer kurzen Pause, in der die gemütlichen Zimmer bezogen werden könnten, folgte ein spannender Vortrag zum Thema „Nachhaltige Packmittel bei Kneipp“ von Philipp Keil (Leiter Packmittelmanagement, Kneipp GmbH). Es war ausgesprochen spannend, einen Einblick zu gewinnen, wieviel Innovationskraft bei Kneipp in nachhaltige und umweltschonende Verpackungen investiert wird. Kneipp ist hier ausgesprochen aktiv, was nach Außen hin gar nicht immer so sichtbar wird.

Danach stand das gemeinsame Abendessen auf dem Plan. Serviert wurde ein herzhaftes 4-Gang-Kräuter-Menü mit hauseigenen Kräutern aus dem Klostergarten der KurOase. Schließlich folgte ein gemütliches Beisammensein in der Klosterschenke.

Kräutermenü in der Kuroase

Kneipp Blogger-Event – Tag 2

Der zweite Tag des Kneipp Blogger-Events startete bereits um 4 Uhr nachts mit einem duftend warmen Heusack, der unter Schultern und Nacken gelegt wurde. Eine Kneipp-Anwendung, die der Lösung von Muskelverspannungen dient. Nochmal kurz Einschlummern, bis es dann um 7:45 Uhr zum Tautreten geht. Der kühle Morgentau erfrischt nicht nur die Füße, sondern auch den Geist. Selten bin ich bereits vor dem Kaffee so hellwach.

Nach dem Frühstück ging es los. Es folgte ein entspannter Fußmarsch und die Besichtigung eines Kneipp Kindergarten. Spannend, das Konzept näher kennenzulernen, denn dort leben schon die Kleinsten ihren Alltag nach den 5 Säulen von Pfarrer Sebastian Kneipp. Im Garten gibt es unter anderem einen Barfußpfad für die Kinder und im Rahmen des Morgenkreis werden täglich Kneipp Anwendungen praktiziert.

Die 5 Säulen von Sebastian Kneipp:

  • Wasser
  • Heilpflanzen
  • Bewegung
  • Ernährung
  • Balance

Anschließend geht es weiter im Programm mit einer Kräuterexkursion durch den paradiesischen Duft- und Aroma-Garten Bad Wörishofen, geführt von Apotheker, Pilz- und Kräuterexperte Dr. Manfred Fischer. Neben vielen bekannten Kräutern, begegnen mir hier ebenso viele exotische. Ich bin ziemlich überrascht, wie vielfältig deren Einsatzgebiete sind. Die Allgemeinheit kennt oft nur einen kleinen Teil der Wirkweisen.

Auf dem nachfolgenden Foto seht ihr den berühmten Korbblütler Calendula officinalis, auch als Ringelblume bekannt. Die orangefarbenen Blüten enthalten viele Carotinoide und wurden früher zum Färben von Butter und Käse verwendet. Heute wird Calendula aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung gerne zur Pflege für empfindliche Babyhaut verwendet. Die enthaltenen Carotine tragen zur Stärkung und Hautregeneration bei.

Heilkrauter im Kräuterduftgarten

Auch bei trockener Haut ist Calendula ein wahrer Geheimtipp aus der Naturkosmetik. Von Kneipp gibt es eine Fußpflegeserie mit vielen Calendula-Produkten.

Workshops

Am Nachmittag stehen noch Workshops zu Hand- und Arm-Massagen, sowie zur Kreation eines DIY Kräuteröls auf dem Programm. Zur Auswahl stehen „Mediterrane Kräuter“, wahlweise pikant mit Knoblauch und Chili oder „Kräuter der Provence“. Die fertigen Kompositionen sind sehr hübsch anzusehen. Schaut mal:

DIY-Workshop

Hand-Massage

Im Anschluß folgt ein hautnahes Kennenlernen der Kneipp Herbstneuheiten 2019, inklusive Tea-Tasting der neuen Kneipp-Teesorten. Viele Neuheiten, wie z.B. die Badekristalle „Kaminknistern“ stimmen sinnlich auf die kühle Herbst- und Winterzeit ein.

Kneipp-Neuheiten

Kneipp Herbstneuheiten 2019

An dieser Stelle möchte ich euch auch gerne kurz meinen persönlichen Favoriten aus den Kneipp Herbstneuheiten 2019 vorstellen: Es ist die Serie „Wohlfühlzeit“.

Der sinnliche, einhüllende Duft von Macadamia, Sternanis und Süßer Orange erinnert irgendwie an weihnachtliches Gebäck und heißen Punsch. Perfekt für gestresste Eltern zum einfach mal Abschalten.

Kneipp Wohlfühlzeit

Besonders mag ich das Cremebad und die Repair-Handcreme. Doch es gibt auch ein Duschgel, Körpermilch, sowie eine Duftkerze und den Tee aus der gleichen Serie. #loveit

Nach wie vor bin ich auch ein Fan der Serie Naturkind, aus der ich euch vor einiger Zeit bereits die Schaumduschen vorgestellt habe. Auch von Naturkind gibt es eine originelle Herbstneuheit für Kinder, die beiden Sprudelbäder „Weltraumfahrer“ und „Einhorn-Paradies“.

Kneipp Naturkind

Shinrin Yoku – Der Wald ruft

Zurück zum Event… Wir lassen den erlebnisreichen Tag bei einer Schnupperstunde mit Waldbaden und beleitenden Qi Gong Übungen ausklingen. Für diejenigen unter euch, denen der Begriff „Waldbaden“ fremd ist, so wie auch mir zuvor: Waldbaden ist die Übersetzung des japanischen Begriffs Shinrin Yoku – ein Trend, der in Japan schon seit einigen Jahren als Bestandteil der ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge praktiziert wird.

Waldbaden beim Kneipp Blogger-Event 2019

Waldbaden bedeutet so viel wie: Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes, die Ruhe der Natur auf sich wirken lassen, frei von störenden Gedanken. Gar nicht so einfach in unserer hektischen Zeit, in der man allerorts erreichbar und „online“ ist.

Wusstet ihr, dass sich bereits 2 Stunden pro Woche in der Natur nachhaltig positiv auf die Gesundheit auswirken? Dies konnte im Rahmen einer aktuellen wissenschaftlichen Studie nachgewiesen werden.

Klangschalen-Meditation

So viel frische Luft macht ganz schön hungrig und ich freue mich nun auf das Abendbuffet im Hotel. Am späteren Abend sind alle, die möchten, noch zu einer Klangschalen-Meditation mit Ricardo Alvez eingeladen. Sphärische Klänge erfüllen die abendliche Stille der anmutigen Klosterkirche. Ich schließe die Augen und lasse mich von den Klängen hinfort tragen.

Klangschalen-Meditation

Kneipp Blogger-Event – Tag 3

Fast schon routiniert beginnt auch Tag 3 des Kneipp VIP-Autoren Blogger-Events 2019 wieder um 7:45 mit Tautreten. Nach dem Frühstück startet dann der Workshop zur Markenneuausrichtung mit Marketing DACH Leiterin Carolin Müller. Im Anschluß erfolgt die Verabschiedung und alle VIPs erhalten noch eine tolle Goodie Bag. Für viele der VIP-Blogger heißt es dann bereits, den weiten Heimweg anzutreten.

Ich hingegen begebe mich mit einem kleinen Teil unserer tollen Kneipp Community noch auf ein matschiges Abenteuer und beschreite bei strahlender Herbstsonne den abwechslungsreichen Barfußpfad im schönen Kurpark. Spätestens nach der Etappe durch den kniehohen, kalten Matsch fühle ich mich, wie eine echte Kneipp-Expertin 2019.

Liebe Claudi, liebe Manu, habt nochmals vielen Dank für das bezaubernde Event!

Kneipp VIP-Autoren Blogger-Event 2019


*) Dieser Beitrag wurde durch die Einladung der Kneipp GmbH zum o.g. Event ermöglicht. Hier gezeigte Produkte wurden im Rahmen des Events von der Kneipp GmbH ausgestellt. Die Berichterstattung erfolgt ohne Anweisung und Honorierung durch die Kneipp GmbH. Für den Inhalt bin ich als Autor verantwortlich.

4 Replies to “Kneipp VIP-Autoren Blogger-Event 2019”

  1. Ein sehr schöner Bericht. Ach Mensch. Es ist schon wieder viel zu lange her. Schön war es und dein Beitrag hat mich auch noch mal durch das Wochenende geführt. Schön dich getroffen zu haben.
    LG Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*