Das cyclotest mySense Basalthermometer

Werbung | Kooperation*

Nicht alle Frauen haben das Glück einen regelmäßigen Zyklus zu haben. Eine zufriedenstellende Zykluskontrolle gelingt vielen nur mit der Pille. Was aber, wenn ein Kinderwunsch besteht? Oder, wenn zur Verhütung nur hormonfreie Methoden infrage kommen? In solchen Fällen kann euch ein Basalthermometer weiterhelfen. Wir haben das cyclotest mySense* mit zertifizierter App für euch getestet. – Außerdem könnt ihr aktuell 2 cyclotest mySense Geräte gewinnen!!!

Hallo Zyklus – Tschüss Periodenüberraschung

Basalthermometer-Cyclotest-mySense

„Hallo Zyklus“ lautet die Begrüßung, nachdem man (frau) das quadratische Päckchen in den charakteristischen Lilatönen voller Spannung öffnet. Mit cyclotest mySense verspricht UEBE Medical den Abschied von der allmonatlichen Periodenüberraschung. Dank des smarten Bluetooth-Thermometers und der als Medizinprodukt zertifizierten App sollen Eisprung und Periode bereits nach einigen Zyklen vorhersehbar sein.

UEBE Medical ist mit seiner traditionsreichen Firmengeschichte einer der Pioniere, wenn es um Basalthermometer geht. Das im Jahr 1890 gegründete Unternehmen ist bekannt für seine Selbstdiagnosegeräte, wozu auch Blutdruckmessgeräte und Fieberthermometer zählen. Seit den 50er Jahren entwickelt die Firma unter der Marke cyclotest Basalthermometer* und ist heute auch für ihre neue Generation an Zykluscomputern bekannt.

Kinderwunsch per App? Kinderleicht.

Neugierig geworden? Wir legen gleich mal los! Kaum eine Minute und die App ist heruntergeladen und installiert. Jetzt steigt die Spannung…

mySense-App

Nachdem ein persönlicher Account angelegt wurde, geht es auch schon mit einer Testmessung los. Diese Messdaten werden im Anschluss an das Smartphone übertragen.

mySense-App

Dann werden die wichtigsten Einstellungen vorgenommen. Dazu zählt unter anderem auch die persönliche Zielsetzung. Das Basalthermomether cyclotest mySense*  ist sowohl zur Verhütung, als auch für den Kinderwunsch geeignet. Dazu werden zwei individuelle Profile angeboten.

mySense-App

Im Kinderwunschmodus steht den Anwenderinnen ein Geburtsterminplaner zur Verfügung, der sich im Laufe der Zyklen hinsichtlich der Berechnung anpasst. Auch wenn wir alle wissen, dass nur 4 Prozent aller Babys zum errechneten Geburtstermin zur Welt kommen, ist das dennoch ein interessantes Feature.

Gut zu wissen ist auch Folgendes: Die mySense-App ist ein Medizinprodukt der Klasse IIb und ist somit offiziell zur Verhütung zugelassen

Neue Morgenroutine mit cyclotest mySense

Tempi messen heißt es nun morgens um 06:45 Uhr vor dem Kaffee. Ein individuell konfigurierbarer Erinnerungsservice sorgt dafür, dass das Messen selbst in schlaftrunkenem Zustand nicht in Vergessenheit gerät.

Cyclotest-Basalthermometer-in-der-Anwendung

Neben der Temperatur können noch weitere Parameter erfasst werden, die Einfluss auf die Zyklusberechnung haben. Dazu zählen:

  • Zervixschleim
  • LH
  • Periode und Zwischenblutungen
  • Störfaktoren

Weiterhin lassen sich dokumentarisch verschiedene Informationen notieren, die ebenso von Wichtigkeit für den Zyklus und dessen Analyse sind.

  • Geschlechtsverkehr
  • Stimmung
  • Körperliche Symptome
  • Mittelschmerz
  • Muttermund
  • Schwangerschaftstest
  • Sport
  • eigene Notizen u. a.

Das (Mess-)Ergebnis

Nach einigen Zyklen gewinnen die Anwenderinnen einen guten Überblick über ihre fruchtbaren Tage und das Einsetzen der Periode. Die Kalenderansicht ermöglicht es, einen schnellen Überblick über vergangene Monate zugewinnen, sowie eine Prognose für kommende Monate zu erhalten.

Bitte beachtet, dass es sich bei den nachfolgenden Abbildungen jeweils um beispielhafte Darstellungen eines Zyklus handelt.

Kalenderansicht_mySense App
© UEBE Medical GmbH

Daneben gibt es noch weitere Ansichten, wie die Zyklusansicht, die einen Überblick über bis zu 12 Zyklen liefern kann oder den Tages-Chart, den ihr hier in der nachfolgenden Abbildung seht. Aus dem Tageschart könnt ihr die wichtigsten Details zum Fruchtbarkeitsstatus auf einen Blick entnehmen. Außerdem gelangt man von dort mit nur einem Klick in die Eingabe-Sicht, wo sich weitere Parameter bequem pflegen lassen.

Tages-Chart_mySense App
© UEBE Medical GmbH

Eine besonders nützliche Ansicht ist die Zykluskurve. Sie zeigt den Zyklus im grafischen Verlauf. Damit lässt sich ein Zyklus wirklich sehr gut veranschaulichen und falls ihr bereits mehrere Zyklen erfasst habt, könnt ihr somit auch leichter gewisse Regelmäßigkeiten erkennen. Eine sehr schöne Sache!

Zykluskurve_mySense App
© UEBE Medical GmbH

Unser Fazit

Intuitiv.

Das mySense Basalthermometer von cyclotest ist ein ausgeklügeltes, ausgesprochen intuitiv bedienbares Produkt, das einen sehr hohen Komfort in das Leben aller Frauen bringen kann, die bislang im Ungewissen über ihren Zyklus waren oder aber auch eine manuelle Erfassung ihrer Basaltemperatur praktiziert haben. Dank der – in unserem Fall – reibungslos funktionierenden Bluetooth-Kopplung werden die Messdaten komfortabel ans Smartphone übertragen. Alles, was man dazu tun muss, ist sich morgens ans Messen erinnern zu lassen.

Schnell.

Sowohl die Messung, als auch die Datenübertragung erfolgen in vertretbarer Zeitdauer. Morgens nach dem Aufstehen ist gewöhnlich keine Zeit für lange Prozeduren, daher ist das sehr wichtig. Die Messungen dauerten zwischen 25 und 40 Sekunden und die Übertragung an die App nur wenige Sekunden. Was wir uns in den dunklen, herbstlichen Morgenstunden jedoch noch wünschen würden, wäre eine konstante Displaybeleuchtung, um die Messwerte besser lesen zu können.

Sicher.

Gut gefallen hat uns ansonsten auch, dass neben der reinen Temperaturmethode auch die symptothermale Methode sehr gut unterstützt wird. Denn diese kombinierte Anwendungsweise ist nochmals deutlich sicherer und erzielt bei zuverlässiger Anwendung einen Pearl-Index, der im Optimalfall bei 0,4 liegt.

Toll, dass neben den vielfältigen, möglichen Eingabeparametern auch noch weitere Erinnerungen einstellbar sind, wie z. B. für die Zervix-Auswertung oder die Durchführung von Ovulationstests, aber auch Erinnerungen an den Beginn der fruchtbaren Phase, der PMS-Phase oder der Menstruation. In jedem Fall ist cyclotest mySense ein idealer Begleiter für Kinderwunsch und Verhütung mit NFP.

Transparent.

Verglichen mit anderen Basalthermometern liegt der Kaufpreis relativ hoch, doch hier darf man sich nicht irritieren lassen. Beim cyclotest mySense* sind keine Abo-Fallen und Folgekosten versteckt, sondern es bleibt bei dem einmaligen Kaufpreis. Außerdem muss man berücksichtigen, dass es sich um ein zertifiziertes Medizinprodukt handelt, das weit mehr leistet, als nur Temperaturen zu messen.

Egal, ob ihr nun hormonfrei verhüten oder schwanger werden wollt – mit bestem Gewissen können wir unseren Lesern dieses Produkt zur Zykluskontrolle ans Herz legen!

Basalthermometer-mit-cyclotest-App

+++ GEWINNE ein cyclotest mySense Basalthermometer +++

Wollt ihr euer Glück versuchen und eines von zwei Exemplaren gewinnen? Dann beeilt euch: Denn von Freitag, 16. Oktober 2020 bis einschließlich Montag, 19. Oktober 2020 gibt es eine tolle Verlosung auf dem Instagram Account von cyclotest. Mitmachen lohnt sich! (Beendet!)


Werbung | cyclotest mySense bei Amazon kaufen

*) Dieser Artikel ist in Kooperation mit der UEBE Medical GmbH entstanden.


Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Dennoch spiegelt diese Produktvorstellung eine kritische und unverfälschte Meinung wieder. Alle Produkttests auf windelprinz.de folgen diesem Grundsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*