3 Tipps für den Valentinstag ❤

Am 14. Februar ist mal wieder Valentinstag…

Valentinstag – Für die einen ist das eine bloße Erfindung der Konsumgüterindustrie und Floristen-Branche. Für die anderen ein perfekter Anlass für einen Hauch voll Romantik und kleine Überraschungen, die den Alltag versüßen sollen. Wie auch immer man es sehen mag – eines steht fest: Ganz unabhängig von einem festen Termin, wie dem 14. Februar (aber auch Ostern, Weihnachten & Geburtstag), freuen sich die meisten Menschen über eine liebe Geste, die dem anderen Folgendes zeigen soll:

Du bist mir wichtig!
Ich liebe dich!
Danke, dass es Dich gibt.
Ich hab an Dich gedacht.
Ich hab mir etwas Besonderes ausgedacht. Nur für Dich…

Mal ganz ehrlich… Eigentlich sollten sollten wir das unseren Liebsten öfter mal sagen. Der Valentinstag ist dabei nur eine von vielen Gelegenheiten. Hauptsache ist, es kommt von Herzen. Hier folgen 3 Tipps mit ❤, die auch noch über den Valentinstag hinaus für bleibenden Eindruck sorgen werden:

Tipp 1: Verschenke gemeinsame Zeit

Eines der wertvollsten Geschenke für einen besonderen Menschen: gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen.
Das Tolle daran: Das Geschenk wirkt gleich doppelt. Teilt heute einen gemeinsamen Moment – und noch viele Jahre die gemeinsame Erinnerung daran.

Unser ❤-Tipp | Werbung:
Gutschein für ein gemeinsames Erlebnis

www.mydays.de

Tipp 2: Backe ein Pizzaherz

Mal was anderes als Blumenstrauss und Schokopralinen. Zaubert dem/der Beschenkten nicht nur ein Lächeln ins Gesicht, sondern lässt sich wunderbar zu Zweit geniessen.

Pizzaherz
© plysuikvv / Fotolia

Rezept für 2 Pizza-Herzen:

Für den Teig:
250g Mehl
150-180ml lauwarmes Wasser
½TL Salz
½ Würfel Hefe
20ml Olivenöl

Für den Belag:
300g passierte Tomaten
1 Knoblauchzehe
Pfeffer, Salz, etwas Olivenöl
Mozzarella, Salami, Champignons, Mais, Oliven, Peperoni

Zubereitung:
Hefe mit einer kleinen Menge des lauwarmen Wassers auflösen.
Mehl, Salz, Olivenöl  und aufgelöste Hefe in eine große Schüssel geben.
Nach und nach das restliche Wasser dazu und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst.
Schüssel abdecken und Teig gute 1 ½ Stunden ruhen lassen.
Danach den Teig in 2 gleiche Teile teilen und diese auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
Teig leicht bemehlen, mittig umschlagen und ein halbes Herz ausschneiden.
Teig vorsichtig wieder aufklappen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Backofen nun auf 220°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Pizza nach Lust und Laune belegen und dann im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

Gourmet-Tipp: Anstatt die farbenfrohen Zutaten unter dem Käse zu verstecken, zuerst die Tomatensoße, dann den Mozzarella und oben drauf die restlichen Zutaten.

Guten Apetit!

Tipp 3: Verfasse ein Gedicht

Egal ob frei gedichtet oder mit etwas Inspiration 😉 – ein handgeschriebenes Gedicht ist etwas Besonderes und besondere Dinge müssen nicht immer Geld kosten.

Kreativ-Tipp: Tolle Kombination mit Tipp 2: Schreibe das Gedicht mit silbernem oder goldenen Lackmarker auf dunkelblaue Servietten.

Lieber x…,
Ohne Blumen,
Ohne Träume,
Ohne schöne Purzelbäume,
Ohne Käse ohne Speck,
Hat das Leben keinen Zweck.
Doch am Schlimmsten wär für mich:
Ein Leben ohne DICH! ❤

Mehr Ideen

Mehr Ideen und Inspirationen zum Valentinstag gibt es in der Blogparade „Tipps für den Valentinstag“ auf twistheadcats.com


5 Replies to “3 Tipps für den Valentinstag ❤”

    • Danke Julie für das nette Feedback!
      Ich habe gerade gesehen, dass auch Du tolle Tipps auf Deinem Blog teilst. Sehr lesenswert!

      Das Cafe Neko sollten sich wohl alle Katzenliebhaber unbedingt merken, die einen Besuch in Wien planen.Toll! 🙂 Liebe Grüße Stefanie

  1. Ein wirklich toller Beitrag! Das sind drei ganz wunderbare Tipps! Da ist für jeden Geschmack etwas dabei 😉 Ich bin froh, dass du damit ein Teil meiner Blogparade bist 🙂 Liebe Grüße, Kay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*